Eigenverbrauch

Die Eigenverbrauchsoptimierung durch die Nutzung von √úberschussstrom ist ein spannendes Konzept, das dazu beitr√§gt, erneuerbare Energien effizient zu nutzen und den Eigenverbrauch von Strom zu maximieren. Eine M√∂glichkeit, √úberschussstrom effektiv zu nutzen, ist die Ansteuerung von Verbrauchern wie einer W√§rmepumpe oder einem Heizstab √ľber SmartGridReady-Technologie und potentialfreie Kontakte.

SmartGridReady ist eine Technologie, die es ermöglicht, Stromverbraucher intelligent zu steuern, um den Stromverbrauch entsprechend den aktuellen Bedingungen im Stromnetz zu optimieren. Dies kann mithilfe von Sensoren, Steuerungsalgorithmen und Kommunikationsschnittstellen erfolgen. Mit SmartGridReady-fähigen Geräten können Haushalte und Gewerbebetriebe den Überschussstrom, der beispielsweise von Solaranlagen erzeugt wird, effizient nutzen, um den eigenen Stromverbrauch zu optimieren.

Eine M√∂glichkeit der Eigenverbrauchsoptimierung ist die Ansteuerung einer W√§rmepumpe oder eines Heizstabs. W√§rmepumpen sind effiziente Heizungssysteme, die die Umgebungsw√§rme nutzen, um R√§ume zu heizen oder Wasser zu erw√§rmen. Mit SmartGridReady-Technologie k√∂nnen W√§rmepumpen so gesteuert werden, dass sie bevorzugt dann betrieben werden, wenn √úberschussstrom verf√ľgbar ist. So kann der Strom√ľberschuss, der beispielsweise an sonnigen Tagen von einer Solaranlage erzeugt wird, genutzt werden, um die W√§rmepumpe zu betreiben und das Heizen effizienter zu gestalten.

Ebenso k√∂nnen auch Heizst√§be, die oft in Wasserspeichern von Warmwasserbereitern oder Heizungsanlagen verwendet werden, √ľber SmartGridReady-Technologie gesteuert werden. So k√∂nnen sie nur dann aktiviert werden, wenn √úberschussstrom vorhanden ist, um Wasser zu erw√§rmen und so den Eigenverbrauch von erneuerbarem Strom zu maximieren. Dies erm√∂glicht es, den Strom√ľberschuss sinnvoll zu nutzen und die Energieeffizienz des Haushalts oder des Gewerbebetriebs zu steigern.

Ein weiterer Vorteil der Nutzung von √úberschussstrom ist die Reduzierung der Netzeinspeisung. Wenn der √úberschussstrom nicht genutzt wird, w√ľrde er normalerweise ins √∂ffentliche Stromnetz eingespeist werden. Durch die Eigenverbrauchsoptimierung mit SmartGridReady-Technologie und potentialfreien Kontakten wird der √úberschussstrom jedoch lokal im eigenen Haushalt oder Gewerbebetrieb verbraucht, anstatt ins Netz eingespeist zu werden. Dies kann dazu beitragen, die Belastung des Stromnetzes zu reduzieren und zur Stabilisierung des Stromnetzes beizutragen.

Filter

*falls nicht anders angegeben:
-alle Preise inkl. Versand nach DE (außer Inseln). Versand in andere EU-Staaten auf Anfrage.
-alle Preise f√ľr PV-Komponenten inkl. Umsatzsteuer (USt) von 0% unter den Voraussetzungen des ¬ß 12 Absatz 3 Umsatzsteuergesetz. Alle nicht hierunter fallenden Artikel unterliegen dem Regelsteuersatz von 19% USt.